· 

Großer Erfolg bei Leishmaniose

Kolloidales Silber hat bei den beiden Pinscher-Mischlingen Canela und Bryan erstaunlich große Wirkung bei deren Leishmaniose gezeigt! Nach jahrelanger konventioneller Behandlung ohne nennenswerte Verbesserung konnte nach nur wenigen Monaten Behandlung mit kolloidalem Silber kaum noch Antikörper nachgewiesen werden  💜 Leishmanien sind Bakterien, die ohne Behandlung großen Schaden anrichten und zum Tode führen können.

Hündin Canela kam 2015 aus Spanien nach Deutschland und wurde gleich Leishmaniose positiv getestet. Der ELISA-Antikörpertest wies einen Titer von 71 nach. Canela war zum Glück weitestgehend symptomfrei und wurde fortan mit Allopurinol bei purinarmer Ernährung behandelt. Damit blieben die Werte weitestgehend stabil.

 

Hund Bryan kam ebenfalls aus Spanien und wurde 2016 positv auf Leishmaniose und Babesien getestet, nachdem er eine Blutarmut entwickelt hatte. Die Babesiose war zum Glück bald im Griff und die Leishmaniose wurde ebenfalls mit Allopurinol bei purinarmer Ernährung behandelt. Er blieb damit symptomfrei.

 

Nachdem sich die Familie um eine Freigängerkatze vergrößerte, die regelmäßig tote Mäuse mit nach Hause brachte, die sie gerne mit den Hunden teilte, begannen die Besitzer im März 2020 damit, Canela und Bryan täglich etwa einen Teelöffel kolloidales Silber 25 ppm (manchmal auch 50 ppm) in das Futter zu mischen.

 

Nun stand eine Kontrolluntersuchung an und die Überraschung war groß, dass bei Canela keine (!) Antikörper mehr nachgewiesen werden konnten! Auch Bryans Titer war mit 2 nur noch sehr schwach positiv. Da sonst nichts an der Behandlung geändert wurde, kann die Wirkung zweifelsfrei auf das kolloidale Silber zurückgeführt werden. Wir sind wieder einmal sehr beeindruckt und freuen uns riesig über dieses Ergebnis! Hier nochmal alle Werte:

 

Canela

2015: 71 bei Norm bis 7 (ELISA)

2016: 62 bei Norm bis 7 (ELISA)

2019: 1:400 bei Norm bis 1:50 (IFAT)

2020: 0,1 bei Norm bis 7 (ELISA)

Bryan

2016: 59 bei Norm bis 7 (ELISA)

2019: 1:800 bei Norm bis 1:50 (IFAT)

2020: 2 bei Norm bis 7 (ELISA)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0