· 

Enzündete Bauchwunde

Kolloidales Silber ist ein hervorragendes Mittel bei Wunden aller Art. In diesem Fall hatte die Patientin eine mehrstündige OP am Bauch. Die Wunde heilte zunächst gut, brach dann an einer Stelle auf und entzündete sich eitrig. Konventionelle Behandlungsmethoden wie Wundheilsalben, jodhaltige Salben oder "Es muss nur Luft an die Wunde" brachten keine Verbesserung. Auch Manukahonig blieb wirkungslos. Schließlich begann die Patientin, die Wunde mehrmals täglich für mindestens 20 Minuten mit kolloidalem Silber zu spülen. Zunächst in einer Konzentration von 50 ppm, später 25 ppm. Die Heilung setzte quasi sofort ein und wie man den Fotos entnehmen kann, dauerte es keine 3 Wochen, bis die etwa 3 Zentimeter lange Wunde geschlossen war. Die Fotos sprechen für sich!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0