25 PPM Kolloidales Silber

Bei leichten Krankheiten, kleinen Wunden & für die Hausapotheke

Kolloidales Silber 25 ppm

Frisch produziert*

Versandkostenfrei**

200, 500, 1000, 2000 ml*

Bitte Größe wählen:

15,90 €

7,95 € / 100 ml
  • 1-3 Tage Lieferzeit, inkl. MwSt.

In diesem Artikel weiter unten beschriebene Anwendungsbeispiele:

  • Übelkeit / Durchfall
  • Erkältung
  • Bronchiale Erkankungen
  • Kleinere Wunden / Verbrennungen
  • Insektenstiche
  • Bindehautentzündung (auch beim Hund)
Produktinformationen zum kolloidalen Silber 25 ppm:
  • Konzentration: 25 ppm enthalten 25 mg Silber je Liter Silberwasser. Das entspricht einer eher niedrigen Konzentration, die dennoch vor allem bei kleinen Wunden oder leichteren Krankheiten wie einer Erkältung gut wirkt und je nach Anwendungsgebiet zur Genesung beitragen kann. Unserer Meinung nach gibt es immer kleine Blessuren, wofür die Konzentration ideal ist und in keiner Hausapotheke fehlen sollte!
  • Dosis: Abhängig von Krankheit, Gewicht, Zustand etc. Die Angabe der einzunehmenden Menge erfolgt in Millilitern, sollte jedoch nicht zu gering sein. Das heißt, tröpfchenweise eingenommen wird vermutlich keine Wirkung erfolgen.
  • Farbe: Bei 25 ppm ist die Farbe in der Regel meist hell oder auch transpartent. Möglicherweise sind kleine Ablagerungen im Silberwasser zu sehen.
  • Geschmack: 25 ppm schmecken oft leicht bitter, manchmal fast neutral.
  • Herstellung: Aus 99,99% reinen Silberstäben in elektrolytischem Verfahren mit Silbergeneratoren und destilliertem Wasser.
  • Haltbarkeit: Mindestens 3 Monate, danach verliert sich nach und nach die Wirksamkeit.
  • Produktion: Erfolgt immer frisch auf Bestellung, so dass eine hohe Wirksamkeit gewährleistet ist.
  • Sorgfältige Herstellung in eigener kleiner Manufaktur in München.
  • Ausgezeichnete Qualität durch Kontrolle jeder einzelnen Flasche.
  • Wirksam gegen Viren, Bakterien und bestimmte Pilze.
  • 100% natürliches Produkt ohne Tierversuche.
  • Für Mensch und Tier als natürliche Alternative zu Antibiotikum, aber ohne bekannte Nebenwirkungen. 25 ppm sind für Tiere in der Regel gut geeignet.
Beispiele für die Verwendung von 25 ppm:

Bei Fragen zur Anwendung können Sie sich jederzeit von uns beraten lassen. Wenn ätherische Öle verlinkt sind, lesen Sie sich die Informationen dazu bitte unbedingt vorher durch!

25 ppm kolloidales Silber sind eine relativ niedrige Konzentration, die daher bei eher leichteren Krankheiten und kleinen Wunden zum Einsatz kommt, hier aber große Wirkung haben kann. Ein gutes Beispiel für: "Wenig hilft nicht immer wenig." Es folgen einige Beispiele für häufig angefragte oder typische Anwendungsfälle.
  • Übelkeit, Durchfall:
    Sind Übelkeit und Durchfall viral oder bakteriell ausgelöst, reichen 25 ppm mehrmals täglich innerlich eingenommen oftmals schon aus, um zu einer Linderung und auch Genesung zu führen. Erfolgt keine schnelle Besserung kann auf 50 ppm  erhöht werden. Zusätzlich sind folgende ätherische Öle hilfreich, die man auf den Unterbauch reiben kann: Bei Übelkeit Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Ingweröl und das sanfte Fenchelöl (das auch für Kinder geeignet ist), bei Durchfall Eukalyptusöl, Ingweröl und Rosmarinöl.

     

  • Erkältung mit Schnupfen, Halsschmerzen etc.
    Wie man Erkältungen mit kolloidalem Silber behandelt, haben wir in einem Artikel ausführlich beschrieben: Erkältung und Grippe. Was man zudem macht, wenn Kinder erkältet sind, bei denen Silberwasser innerlich noch nicht zum Einsatz kommen sollte (Stichwort: Fechel-Gummibärchen) und wie zudem ätherische Öle die Wirkung bei einer Erkältung verstärken können, haben wir später in einem gesonderten Artikel ergänzt. Übrigens können 25 ppm auch als Nasenspray verwendet werden. Sind zudem die Atemwege betroffen, kann auch mit 25 ppm mittels einem Kaltvernebler inhaliert werden, siehe nächstes Beispiel.

     

  • Bronchiale Erkrankungen:
    Die Inhalation mit 25 ppm das Mittel der Wahl bei allen akuten oder chronischen bronchialen Erkrankungen, bei denen die oberen oder unteren Atemwege befallen sind, wobei hierfür ausschließlich mit einem Kaltvernebler inhaliert werden darf! Mit dem medisana IN 500 compact haben wir sehr gute Erfahrung gemacht. Sind die oberen Atemwege betroffen, hat man z.B. eine Erkältung (grippaler Infekt), Grippe (Influenza), Husten, Halsschmerzen, Mandelentzündung, Rachenentzündung, Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Kehlkopfentzündung... Wenn die unteren Atemwege befallen sind, geht es z.B. um Asthma bronchiale, Bronchitis, Lungenentzündung, COPD, Mukoviszidose, Keuchhusten, Pseudokrupp... Es gibt viele Krankheiten bzw. Symptome, bei denen die Inhalation von Silberwasser alleine nicht unbedingt ausreicht, z.B. Atembeschwerden, schmerzhafte Entzündungen der oberen Atemwege, fast alle Erkrankungen der unteren Atemwege... Hier sollte erfahrungsgemäß je nach Stärke, Zustand und bisheriger Behandlung das kolloidale Silber auch innerlich mit bis zu 100 ppm oder vereinzelt noch höher verabreicht werden. Hilfreiche ätherische Öle sind: Eukalyptusöl, Fenchelöl, Muskatellersalbeiöl, Pfefferminzöl, Rosmarinöl und Weihrauchöl.

     

  • Kleinere Wunden / Verbrennungen:
    Ein kleiner Schnitt (nicht nur mit einem Messer; "beliebt" ist auch der Schnitt an einem Blatt Papier!), ein Schluck zu heißer Tee, eine Verbrühung beim Befüllen einer Wärmflasche oder, wie hier nachzulesen ist, eine Verbrennung durch einen noch zu heißen Backofen – kleine Wunden und Verbrennungen sind schnell passiert! Kolloidales Silber 25 ppm dauerfeucht aufgelegt sind in der Regel völlig ausreichend, um einerseits den Schmerz zu lindern und andererseits eine Narbenbildung zu vermeiden. Lavandinöl, das "ätherische Öl der Haut", unterstützt bei allen Verletzungen und Krankheiten rund um die Haut, auch Lemongrassöl kann helfen.

     

  • Insektenstiche:
    Stiche von Mücken, Bienen, Wespen, Wanzen, Flöhen können entweder extrem jucken oder sogar schmerzen. Hier hilft häufiges Besprühen oder Auflegen von dauerfeuchten Tüchern/Kompressen 25 ppm, um den Juckreiz oder den Schmerz zu lindern. Hier kann man mit Lavandinöl unterstützen. Übrigens: Eine Mischung aus kolloidalem Silber und Lemongrassöl hilft mit Sprühen bei der Abwehr von Insekten!

     

  • Bindehautentzündung (auch beim Hund):
    Eine Konjunktivitis kann durch Bakterien oder Viren entstehen. Bei beidem ist eine Indikation für kolloidales Silber gegeben. Da diese Stelle sehr sensibel ist, sollten lediglich 25 ppm verwendet werden, um eine weitere Reizung zu vermeiden. Durch vorsichtiges Auflegen einer feuchten Kompresse mehrmals täglich ist die Bindehautentzündung in der Regel nach einigen Tagen Geschichte, wie dieses Beispiel bei einer Hündin zeigt.
Weitere Konzentrationen neben den hier angebotenen 25 ppm:

Die Bandbreite an Konzentrationen ist also groß, weshalb unser kolloidales Silber für unterschiedlichste  Anwendungsfälle geeignet sein kann. Dabei bedeutet ppm „parts per million“ = ein Teil von einer Million. Je höher also die ppm, desto höher ist die Konzentration und damit auch die Wirksamkeit. 25 ppm kolloidales Silber entsprechen einer eher starken Konzentration. Hier finden Sie einen kompletten Überblick über unser Angebot an kolloidalem Silber.

 
Falls Sie woanders weniger ppm (10, 5 oder gar nur 3 ppm gesehen haben):  Wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese niedrigen Konzentrationen entweder keine oder nur eine extrem geringe Wirkung haben. Daher haben wir uns dazu entschlossen, Konzentrationen erst ab 25 ppm in unserem Shop anzubieten, da wir uns hier grundsätzlich einer Wirkung sicher sind. Ähnlich verhält es sich bei höheren Konzentrationen als 200 ppm, die unserer Ansicht nach keine entscheidend höhere Wirkung haben.

 

Anwendung von kolloidalem Silber

Die Anwendung kann grundsätzlich auf 3 Arten vorgenommen werden: Innerlich, äußerlich und inhalierend. Dabei müssen unterschiedliche Dinge beachtet werden. Was jedoch immer gilt:
  • Kolloidales Silber darf nicht mit Metall in Berührung kommen, es sollte Glas oder Keramik verwendet werden.
  • Kolloidales Silber kann mit Plastik verwendet werden, verliert dabei jedoch nach einiger Zeit einige ppm, weshalb der Kontakt z.B. im Pumpspray relativ kurz gehalten werden sollte. Zur dauerhaften Aufbewahrung ist Plastik daher nicht geeignet, weshalb wir es in braunen Apothekerflaschen aus Glas liefern. Dort kann es auch gelagert bleiben. Zudem kann Silberwasser die Freisetzung von Mikroplastik fördern.
  • Kolloidales Silber sollte lichtgeschützt bei Zimmertemperatur in einem Schrank gelagert werden, keinesfalls im Kühlschrank und in unmittelbarer Nähe zu elektrischen Geräten (Abstand mindestens 1 Meter). Auch sehr warme Temperaturen sind unproblematisch. Jedoch verliert es seine Wirkung, wenn es gefriert.
Orale Einnahme:
  • Kolloidales Silber wird unverdünnt geschluckt.
  • Kolloidales Silber kann mehrmals täglich und über längere Zeit eingenommen werden.
  • Kolloialdes Silber sollte vor dem Schlucken 1 bis 2 Minuten im Mund belassen werden.
Äußerliche Einnahme:
  • Kolloidales Silber wird unverdünnt verwendet.
  • Kolloidales Silber kann mehrmals täglich und über längere Zeit aufgetragen/aufgesprüht etc. werden.
Inhalation:
  • Kolloidales Silber kann mehrmals täglich und über längere Zeit inhaliert werden.
  • Kolloidales Silber wird unverdünnt inhaliert, wobei die maximale Konzentration 25 ppm betragen sollte, nur in Einzelfällen höher (50 ppm ).

Weitere Infos zur Anwendung.

 

Passendes Zubehör hilft bei der Dosierung und Anwendung:
  • Nasenspray-Aufsatz und leere 10 ml Glasflasche mit 18 mm Gewinde: Zur Herstellung eines Nasensprays
  • Pipetten-Aufsatz und leere 10 ml Glasflasche mit 18 mm Gewinde: Zur tropfengenaue Anwendung in z.B. Augen oder Ohren
  • Trichter mit 8 mm Durchmesser des Einfüllstutzens: Zum Umfüllen von allen großen in die 10 ml Flaschen
  • Klappverschluss mit PCO 28 Klappdeckel und Ausgießer: Passt auf alle Verschlüsse, vereinfacht das Ausgießen aus den großen Flaschen
  • Pumpzerstäuber mit 28 mm Gewinde: Passt auf alle Flaschen, zum Besprühen z.B. von Haut oder Fell
  • Einwegspritze mit 20 ml Volumen ohne Kanüle: Zur richtigen Dosierung, z.B. für die Behandlung von Haustieren
Ätherische Öle und kolloidales Silber:

Gewisse ätherische Öle haben eine besondere Wirkung, vor allem auch hinsichtlich des kolloidalen Silbers, weshalb wir sie in unser Sortiment aufgenommen haben. Warum passen kolloidales Silber und ätherische Öle so gut zusammen?
  • Einige wirken als Vektoren (Transportierer), d.h. sie sorgen dafür, dass das kolloidale Silber erst in bestimmtes Gewebe eindringen kann.
  • Ebenso können sie Wirkungsverstärker sein und so die Effektivität des Silberwassers erhöhen, da sie dafür sorgen, dass das kolloidale Silber noch tiefer an gewisse Stellen des Körpers kommt.
  • Manche Öle wirken keimtötend, was die antibakterielle und antivirale Wirkung des Silberwassers noch weiter erhöht.
  • Und schließlich können einige unserer ausgesuchten ätherischen Öle auch für sich genommen zu tollen Erfolgen führen.

Um die Gefahr von Allergien zu minimieren, führen wir nur hochwertige ätherische Öle unseres regionalen Partners WADI, der wie wir sehr auf hohe Qualität und 100%ige Natürlichkeit achtet. Insgesamt haben wir die 12 wichtigsten Öle in 100% naturreiner Bio-Qualität im Angebot und sie vor allem auch in ihrem Zusammenspiel mit unserem kolloidalem Silber sowie vielen Anwendungsgebieten ausführlich beschrieben: Ätherische Öle als Wirkungsverstärker

Achtung: Die Angaben gelten nur für Menschen, für Tiere sind diese ätherischen Öle nicht geeignet!

 

Wichtige Hinweise, bitte lesen!
  • Die Anwendung von 25 ppm bei kleinen Kindern ist äußerlich immer möglich, z.B. bei Schnittwunden, Abschürfungen etc.
  • Kleinkinder unter 6 Jahren sollten das Silberwasser innerlich nicht bei harmlosen Krankheiten wie z.B. einem Schnupfen erhalten, da sich das Immunsystem in diesem Alter noch selbst entwickeln sollte. Anders sieht es aus, sobald sich bei schwereren Krankheiten die Frage stellt, ob man ein Antibiotikum oder kolloidales Silber verabreicht.
  • Wie in der Schulmedizin auch besteht durch die Anwendung von kolloidalem Silber keine Garantie für Erfolg! Bei dem einen werden mehr mal mehr oder mal weniger ppm Silberwasser benötigt. Die Wirksamkeit des kolloidalen Silbers kann von weiteren Faktoren wie anderen Krankheiten, Symptomen, Alter, anderen Behandlungen und mehr abhängig sein. Die hier genannten Konzentrationen sind daher als Richtwerte zu verstehen, keinesfalls als Werte, die in jedem Fall zum Erfolg führen können! Daher veröffentlichen wir hier auch keine Mengenangaben.
  • Bitte alle verwendeten Teile nur mit destilliertem Wasser reinigen, nicht mit Leitungswasser oder Reinigungsmitteln etc.
  • Alle Teile, die regelmäßig mit kolloidalem Silber in Berührung kommen, werden mit der Zeit dunkel. Das ist aufgrund des Silbers normal und bedarf keiner extra Reinigung.
  • WICHTIG! Beachten Sie bitte immer, dass kolloidales Silber zwar insgesamt sehr gute Erfolge bei verschiedensten Erkrankungen und Verletzungen erzielt und auch die Studienlage für seinen den Einsatz spricht. Dennoch gibt es wie bei allem keine Garantie für einen Erfolg. Auch ist Silberwasser in Deutschland kein anerkanntes Heilmittel und darf nur zu sog. technischen Zwecken verkauft werden. Wir müssen ausdrücklich darauf hinweisen, dass es keinen Ersatz für ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe darstellt.

Informationen zu Größe und Gewicht der Flaschen und Pakete:

  • Plastikfrei, nachhaltig und sicher verpackt in kompostierbaren Verpackungschips, Papier und Karton (bei Minusgraden ist eine Verpackung mit recyceltem Plastik oder in Styropor möglich)
  • Abgefüllt in Braunglasflaschen mit Originalitätsverschluss
  • Flaschengrößen: 200 ml, 500 ml, 1000 ml, 2000 ml (in 2 Flaschen)
  • Gewicht der einzelnen gefüllten Flaschen:
    200 ml: ca. 350 g | 500 ml: ca. 500 g | 1000 ml: ca. 1500 g |  2000 ml:  ca. 3000 g
  • Größe der einzelnen Pakete:
    200 ml: 20 x 15 x 15 cm | 500 ml: 25 x 20 x 15 cm | 1000 ml: 30 x 25 x 15 cm | 2000 ml:  40 x 30 x 20 cm

Produktbilder

* Frisch produzierte Waren können leider nicht widerrufen werden: Widerrufsbelehrung